Hochbaufacharbeiter

WERKSTATTSCHULE - DIE PRODUKTIONSSCHULE IN BREMERHAVEN
erfahren sie mehr

Hochbaufacharbeiter

Ausbilder: Jörg Walinski

Hauptsächlich stellen Hochbaufacharbeiter/innen Wände her, bringen Wärmedämmungen an, bauen Stahlbetonfertigteile ein, verlegen Estriche, stellen Betonschalungen her, betonieren Decken und führen Wand- und Deckenputzarbeiten aus.

Der Schwerpunktbereich Beton- und Stahlbetonarbeiten umfasst das Errichten von Betonschalungen, Biegen und Flechten von Stahlbewehrungen. Die Fachkräfte stellen Betonmischungen her, bringen den Beton ein und verdichten ihn, entfernen Verschalungen und führen die Nachbehandlungsarbeiten aus.

Bei Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten werden Feuerungsanlagen, Abzugskanäle und Schornsteine aus feuerfesten Materialien errichtet, Dämmstoffe, Stahlbetonfertigteile und Vorrichtungen eingebaut sowie Bewehrungen und Betonbauteile hergestellt.

Hochbaufacharbeiter/innen sind vor allem in Betrieben der Baubranche tätig, je nach Ausbildungsschwerpunkt zum Beispiel in Hochbau-Unternehmen, im Betonbau oder im Schornstein- und Industrieofenbau. Sie arbeiten überwiegend im Freien auf wechselnden Baustellen.

Der Inhalt dieser Seite als PDF

Wenn Sie uns erreichen möchten

3 + 1 =

Für alle Fragen zur Schule steht Ihnen unser Sekretariat von Montag bis Donnerstag von 7.00 bis 12.00 Uhr und von 12.30 bis 14.30 Uhr, sowie am Freitag in der Zeit von 7.00 bis 11.30 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Telefon: 0471 – 958443-0

FAX: 0471 – 95844319